Globalisierung

Der Prozess der weltweiten Angleichung, die Globalisierung, ist der Schlüssel für Frieden und gleichzeitig auch für Wirtschaft und Wohlstand – doch: können wir diese Möglichkeiten überhaupt auf globaler Ebene ergreifen? Welche Kehrseiten resultieren aus dieser augenscheinlich positiven Entwicklung? Diese und andere Fragen werden im Rahmen von Globalisierung-Fakten.de erörtert und kontrovers diskutiert.

Über Globalisierung-Fakten: unsere Webseite versteht sich als quasi neutrale Informationsstelle zum Themenkomplex “Globalisierung und Treibhauseffekt” (siehe auch: Info-Seite “Treibhauseffekt einfach erklärt“). Im Rahmen dieser Informations-Initiative halten wir es für außerordentlich wichtig, dass das Wissen rund um die Globalisation, internationale Phänomene und Grundlagenforschung, das unseren thematischen Fokus begleitet, öffentlich im Internet zugänglich ist. Wir bieten Ihnen daher an, sich zu beteiligen, Ihre Fragen und Kritiken zu äußern und sich zu informieren. In unserem Forum können Sie Fragen stellen, die Sie bewegen und mit anderen Interessierten diskutieren und philosophieren.

Ursachen der Globalisierung

Phänomen GlobalisierungDie Globalisierung ist die zunehmende Verflechtung von Staaten und Volkswirtschaften weltweit. Obwohl sie als Phänomen umstritten ist, gibt es doch eindeutige Faktoren, die verstärkte internationale Zusammenarbeit begünstigen. Ein wichtiger Punkt, der die enge Verflechtung wie wir sie heute erleben erst möglich gemacht hat, ist die technologische Innovation. Erst durch Kommunikationstechnologien wie Telefon und Computer konnte man sich zeitnah auch über große Entfernungen hinweg austauschen. [Ursachen und Gründe der Globalisierung]

Folgen der Globalisierung

Industrialisierung - Globalisierung der WeltDie Globalisierung lässt sich nicht mehr aufhalten. Natürlich taucht dann die Frage auf: welche Folgen hat die Globalisierung? Pauschal kann man die Folgen nicht betrachten, sondern man muss die Folgen in verschiedene Fach-Segmente und Systeme unterteilen. Praxisbezogene Beispiele sind ebenfalls ein interessanter Indikator, um die Frage, ob man sich nun in einem spezifischen Fall der Globalisierung beugen soll oder nicht. Desweiteren gibt es immer zwei Seiten, also auch zwei Teilbereiche der Folgen der Globalisierung: positive wie die Industrialisierung und negative wie beispielsweise die Landflucht. Andererseits kann man das auch andersrum betrachten – ob Globalisierung positiv oder negativ ist, liegt immer im Auge des Betrachters. [Positive und negative Folgen der Globalisierung]

Globalisierung Referat

Referat zur GlobalisierungAufgrund mehrfacher Nachfrage, haben wir uns dazu entschlossen, ein Referat für Schüler und Studenten online zu stellen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass dies keine Plagiats-Vorlage sein soll – im Gegenteil: das Globalisierungs-Referat soll inspirierend wirken und bei der Themenfindung helfen, einen Überblick über den Themenkomplex der Globalisierung und die damit verbundenen Fragen ermöglichen. Neben einer allgemeinen Einführung zur Globalisierung werden auch spezifische Teilbereiche durchleuchtet und komplexe Hintergründe in einer verständlichen Sprache erklärt. [Globalisierung Referat]

Informationen zur Globalisierung

Aufgrund des äußerst positiven Feedbacks seitens der Besucher dieser Webseite wurde der nachfolgende Info-Bereich über allgemeine und aktuelle Informationen zur Globalisierung realisiert. Der Bereich wächst ständig weiter und wird kontinuierlich aktualisiert. Rein schauen lohnt sich also!

Wichtige Info: Sofern Ihre Frage auf dieser Webseite nicht beantwortet wird, so senden Sie bitte eine Email an redaktion[ät]globalisierung-fakten.de und wir beantworten Ihre Fragen im nachfolgenden Bereich. Vielen Dank für Ihre Mithilfe, diese Seite zu einer wertvollen Ressource rund um den Themenkomplex der Globalisierung / Internationalisierung zu gestalten!

Zusammenfassung der Fakten zur Globalisierung

Es ist Fakt, dass die Globalisierung Vor- und Nachteile mit sich bringt, die nicht immer trennscharf unterschiedenen werden können. Wir wollen damit sagen, dass es z.B. nur dann Reiche gibt, wenn es auch Arme gibt. Dies ist zwar keine Rechtfertigung für den großen Unterschied zwischen Arm und Reich, zeigt aber sehr gut auf, dass beispielsweise auch der eigene Wohlstand nur in dieser Form möglich ist, wenn andere, ärmere Menschen dafür arbeiten. Im Folgenden sind exemplarisch einige Vor- und Nachteile aufgelistet.

Vorteile der Globalisierung:

  • Größerer Absatzmarkt für Unternehmen und ein damit größeres Angebot an Produkten für Konsumenten
  • Weltweiter Rohstoffmarkt
  • Günstige Produktion im Ausland (sog. “Outsourcing”)
  • Sinkende Preise
  • Erhöhter Lebensstandard durch Kommunikationund Informationsbranchen
  • Sehr gute Kommunikation der Menschen untereinander durch angepasste Sprachen

Nachteile der Globalisierung:

  • Risiko des “Untergangs” kleinerer Unternehmen im Weltgeflecht aufgrund größerer Konkurrenz
  • Einflusserweiterung vor allem größerer Unternehmen (Stichwort: “Monopolbildung”)
  • Möglichkeit des Arbeitsplatzverlustes in Industrienationen durch Verlagerung der Produktion ins Ausland
  • Ausbeutung der Menschen in Schwellen- und Entwicklungsländern um Produktion zu vergünstigen
  • Kinderarbeit
  • Umweltverschmutzung
  • Rohstoffknappheit
  • Verwischen von Kulturen und Traditionen durch z.B. Anpassung der Sprache

Es ist also nötig, die Globalisierung von allen Seiten zu betrachten, um sich ein endgültiges Urteil zu schaffen. Wichtig ist jedoch, dass wir ohne die globale Zusammenarbeit nicht den Lebensstandard hätten, den wir heutzutage besitzen. Es wäre dekadant, diesen Umstand zu unterschlagen und ihn durch pure Ignoranz nicht entsprechend zu würdigen.